• Haus Monika im winter

  • Unser Haus unmittelbar an der Penkenbahn

    Direkt vor unserer Haustür steigen Sie in die Penkenbahn – nach wenigen Minuten sind Sie in einem der schönsten und zigfach prämierten Skigebieten. (Bild: Mayrhofner Bergbahnen)

  • Die neue Penkenbahn

    Seit Winter 2015/16 fahren Sie mit der hochmodernen 3S Penkenbahn ins Schigebiet. Komfortkabinen und Panoramafenster lassen die Bergfahrt zum Erlebnis werden. Durch die enorme Förderungskapazität und dem innovativen Zustiegssystem ist mit Wartezeiten nicht zu rechnen. (Bild: Mayrhofner Bergbahnen)

  • Skifahren

    4 große Skiräume, 178 topmoderne Liftanlagen, 487 bestpreparierte Pistenkilometer – Das Zillertal ist eine der beliebtesten und meist ausgezeichneten Destinationen für den verwöhnten Skifahrer.

  • Winter im Zillertal

    Die wunderschönen verschneiten Zillertaler Alpen sind nicht nur ein Ziel für Sportler – jung und alt, Sport treiben oder relaxen, in Ruhe die Natur geniessen oder bei Après Ski laut abfeiern – alles ist möglich, und jeder findet das Seine.

  • Schneeschuhwandern

    Zu Fuß dorthin wandern, wo man im Winter sonst nur mit Skier hinkommt. Das Schneeschuhwandern ermöglicht auch dem Nichtskiläufer ein unvergessliches winterliches Bergerlebnis

  • Skitouren

    Von einfachen, kurzen bis hin zu mehrtägigen anspruchsvollen Skitouren ist im hinteren Zillertal alles vorhanden. Klassiker und Geheimtipps – am Besten mit einem lokalen Bergführer.

  • Eisklettern

    In der Eiskletterszene entwickelt sich das Zillertal immer mehr zu einem beliebten Anlaufpunkt. Es locken klassische Eisfälle sowie ewig vereiste Gipfelflanken.

  • Freeriding

    Mit breiten „Schaufeln“ in verwegen Lines durch steile Tiefschneehänge – nicht jedermanns Sache – aber absolut cool für den der’s drauf hat. Einige Hänge im Zillertal haben mittlerweile Kultstatus in dieser Szene erreicht.

  • Tiefschnee

    Wer einmal auf Tiefschnee „geschwebt“ ist, ist süchtig. Tiefschneehänge sind bei uns nicht nur den Skitourengehern vorbehalten, sondern lassen sich auch von den Skigebieten aus befahren – vorausgesetzt man lässt die nötige Vorsicht walten

  • Alternativen im Winter

    Wer den Schnee nicht so mag, oder im Tal warten muss, bis der skifahrende Gatte abends zurückkommt, auch der findet genügend Alternativen um den Urlaub zu geniessen. Ein Spaziergang am Ziller, Shopping im Zentrum, das Erlebnisbad Mayrhofen und zahlreiche weitere Indooraktivitäten stehen zur Auswahl.

  • Paragleiten - Sommer wie Winter

    Perfekte Voraussetzungen und ideales Gelände für Paragleiter und Drachenflieger – für Profis, Anfänger in einer der Flugschulen oder Mitflieger per Tandemflug.